Author: EnsignFulgen
Last changed: 19.02.2017 13:51
Looking for: Grafiker,Betatester,Levelgestalter
Completion: Production/Stable
User niveau: Satisfactory
Translate to english
 

Das Stargate Gesamtpaket V3 ist wieder da!

Geschichte des SGGP

Vor langer, langer Zeit schufen Wocket und Spadel das Stargate-Gesamtpaket, kurz SGGP, bis zur Version 2.0. Sie hörten aber auf, es weiterzuentwickeln, und so übernahmen dies NOMPL und sein Team.
Seither ist wieder eine lange Zeit vergangen: Wocket und Spadel haben das SGGP 2.0 wiederaufgenommen, NOMPL aber hat aufgehört, SGGP V3 weiterzuentwickeln. Diese Aufgabe übernimmt nun Fulgen.


Downloads

Beschreibung

Das SGGP V3 enthält viele Elemente aus der TV-Serie Stargate.

Inhalte

Der Asgard Kern. Mit ihm lassen sie alle möglichen Asgard- und Antikergeräte bedienen. Weiters lassen sich mit dem Asgard Materieconverter alle Materialien des Spiels herstellen.
Auch der Asgard-Teleporter ist vertreten: Mittels dem Asgard Teleporter Transponder kann man einen Clonk, der dieses Accessoire trägt, und Objekte in seiner unmittelbaren Nähe zum Teleporter teleportieren. Analog lassen sich mit dem Teleporter und dem Asgard Kern Objekte wegteleportieren.

Die Goa'uld sind im Moment mit dem Jaffa und dem Kull (Superkrieger) vertreten. Es sind auch einige Gebäude und Fahrzeuge wie das Tel'tak, der Sarkophag, der Ringtransporter und der Stargate-Overloader enthalten.

Die Ta'Uri (die Menschen) bestehen aus dem Stargate-Kommando und Akku, E-Off (Gold durch Strom!), Basis, UAV-Kontrollstation und mehr.

Die Wraith sind im Moment nur mit dem Clonk, der Basis, einer Flak und Generator und Drohnenabwehr vertreten.

Die Replikatoren

Ja, die guten alten Replikatoren. Einst wurden sie vom Androiden Reese als Spielzeug erschaffen, wurden aber autonom und entwickelten sich zu einer der gefährlichsten Feinde des Universums.
Im Pack sind sie ebenfalls vertreten, wenngleich sie sich nicht so schnell replizieren wie zum Beispiel in Stargate: The Ark of Truth.

IMPRESSUM

Projektleiter: Fulgen
Autor des Hintergrundbildes: Coldilian
19.03.2017 23:40, ClonkDasWipf voted +, Influence 1
Die Bugs sind fast alle Einwandfrei raus und es macht Spaß zu spielen. Also Plus-Vote :P
31.05.2016 16:48, EnsignPflaster voted +, Influence 1
"Ich will voten, daher iwas hinschreiben"
14.05.2016 20:54, CaptainGecko voted -, Influence 0.75
Dieses Star Gate gedönns passt irgendwie gar nicht. Schon gar nicht will ich ein CMC vs. Star Gate bla sehen.



Showing 11-20 comments out of 21

28.05.2016 02:57 from ColonelCmdr. Adler  
Fragen oder Nennen hängt von der Lizenz ab. Ich frag normalerweise immer. Bei einer direkten Freigabe durch den Autor, hab ich dann nichts zu befürchten. Manche interessieren sich auch einfach dafür, wo ihre Werke eingesetzt werden.

Abgesehen davon: vielleicht gefällt dem Autor ja dein Projekt, im Besonderen, oder Clonk, im Allgemeinen. Ein ordentliches Communitymitglied mehr, ist immer schön.

Noch ein Tipp:
Der Hintergrund sieht klasse aus. Aber durch die hellen und dunklen Flächen vermischt sich das mit der weißen Schrift der Kommentare. Mit einer dunkelfarbigen transparenten Unterlegung (dunkles Grau beispielsweise) kann man das Bild trotzdem sehen, dafür den Text besser lesen.

Beispiele dafür: Combat-Army, Mijundir 4

26.05.2016 17:28 from EnsignFulgen  
Google hat mir seltsamerweiste eine Full-HD-Auflösung angegeben...
Muss man eigentlich immer den Autor fragen, oder genügt eine Namensnennung?
Last change: 26.05.2016 17:37

26.05.2016 15:06 from ColonelCmdr. Adler  
Dein Hintergrundbild sieht "leicht" verschwommen aus. Bei 200x113 Pixel ist das aber auch kein Wunder.

Die Quelle hat irgendwie ernsthafte Probleme. Manchmal wird mir ein 200x113 Bild ausgegeben und vom Wiki hochskaliert, auf 1920x1080. Ein anderes Mal ist dieses Bild 1920x1080 groß und auf 200x113 skaliert. Vielleicht findest du dafür eine Lösung.

Falls nicht, würde ich vorschlagen auf DeviantArt ein Bild zu suchen, dort kann man den Autor recht fix um Erlaubnis bitten. Ansonsten hab ich in der Google-Bildersuche ein paar tolle Werke gesehen. Dort den Autor rauszufinden kann aber ein wenig Arbeit verursachen.

Abgesehen davon ist das Hintergrundbild sonst sehr hübsch. Und das neue Logo oben sieht klasse aus und passt richtig gut.

26.05.2016 11:02 from EnsignFulgen  
Stimmt, danke.

24.05.2016 03:35 from ColonelCmdr. Adler  
Der normale Dateiupload? Bei mir funktioniert der.

23.05.2016 14:26 from EnsignFulgen  
Möglich.
Ab wann geht eigentlich der Dateiupload wieder?

23.05.2016 00:31 from ColonelCmdr. Adler  
Möglicherweise ein Überbleibsel von Tyrons letzter Änderung.

22.05.2016 08:23 from EnsignFulgen  
Diese ganzen Fragezeichen habe ich eigentlich schon ersetzt. Warum die schon wieder da sind, ist mir schleierhaft.
Ankergrafiken suche ich bereits.
Die CCF-Logo-Überladung werde ich bald anpassen.

Danke für dein Feedback.
Last change: 22.05.2016 08:25

21.05.2016 07:26 from ColonelCmdr. Adler  
Kannst du mal bitte deine Beschreibung prüfen? Irgendwie haben sich da Fragezeichen anstelle von Ä, Ö, Ü eingeschlichen, wenn auch nicht überall.

Das CSS ist gut, vor allem nicht überladen. Eventuell überlegst du dir, ob du nicht die Ankergrafiken gegen etwas eigenes bzw. passenderes ersetzt. Ein Ersetzen des CCF Logo ist immer ein nettes Gimmick, aber eine runde Grafik passt möglicherweise besser als etwas eckiges oder kantiges.

15.05.2016 09:09 from EnsignFulgen  
>Dieses Star Gate gedönns passt irgendwie gar nicht.
Grund bitte.
>Schon gar nicht will ich ein CMC vs. Star Gate bla sehen.
Diese Runden sind eher aus Langeweile entstanden und werden vermutlich nie auf dem ccan oder sonstwo zu finden sein. Außerdem hat dies nichts mit dem Stargate Gesamtpaket zu tun.

Letztendlich bleibt mir nichts Anderes übrig, als dir mitzuteilen, dass dein Vote
  1. weder mit dem Projekt an sich zu tun hat ("passt nicht zusammen" - Grund)
  2. eher nach einem "Ich will - voten, daher iwas hinschreiben" - Kommentar aussieht.


Und: Stargate schreibt sich Stargate.
Last change: 05.06.2016 12:59